Gesellige Fahrten im Bistro-Bus

Edelline räumt das Untergeschoss frei für eine Begegnungszone.
© zVg

Die Busse der Caranbieter werden immer komfortabler, was Sitzabstände und Bequemlichkeit angeht. Der Spezialist Edelline hat sich als Besonderheit den Bistro-Bus einfallen lassen. Im Doppeldecker werden nur die 46 Plätze im Obergeschoss verkauft, die 16 unten im Bistro bleiben frei. So entsteht eine Begegnungszone, wo sich die Gäste mit kalten und warmen Speisen, Kaffee, Snacks und Getränken verpflegen können. Dazu wird gejasst oder einfach nur mit den anderen Gästen geplaudert. Ein bisschen wie in der Bord Lounge der Business Class im A380 von Emirates.

Drucken