Hier lohnt es sich, früh zu buchen

In gewissen Regionen könnte es in Sachen Mietwagen zu Kapazitätsengpässen kommen.
© zVg

In der Hochsaison wird es in Sachen Mietwagen manchmal knapp, v.a. seit alle Welt in die «sicheren» Gebiete nach Spanien, Kroatien und Portugal reist.

Hotelplan Suisse etwa erwartet eine Kapazitäts-Knappheit für spezielle Kategorien wie Minivans oder Kombis an den Top-Mittelmeerdestinationen. «Normale» Kategorien wie Economy oder Compact könne man aber praktisch immer bestätigen. FTI rechnet zu Ostern mit einer gesteigerten Nachfrage für das südliche Afrika, aber auch für die klassischen Mittelmeerziele wie Sardinien, Mallorca und Ibiza sowie für kleinere griechische Inseln wie Korfu.

UNTER UMSTÄNDEN könnte es in diesen Ferienregionen zu einer Kapazitäts-Knappheit kommen.» Für stark nachgefragte Regionen empfehle man den Kunden, ihren Mietwagen mindestens zehn Wochen vor der Reise zu buchen. Bei Kuoni Schweiz sind v.a. die USA und Kanada in den Monaten Juli, August und September gefragt, ebenso die Sommerdestinationen Balearen, Kanaren und Griechische Inseln.

DORT SOLLE MAN AM BESTEN direkt bei der Buchung des Fluges/Hotels auch den Mietwagen ordern, heisst es bei Kuoni.

Drucken