Inselparadies mit Barfussfeeling

Das Mirihi Island Resort auf den Malediven ist eine Trauminsel für Honeymooner, die absolute Ruhe geniessen möchten.
Mann

Im warmen Wasser des azurblauen Indischen Ozeans liegt eine kleine, traumhafte Insel – Mirihi Island Resort. Moderne und traditionelle Elemente kombinierend, wurde das kleine Paradies frisch renoviert und im Dezember 2014 in neuem Schein wiedereröffnet, seinen einzigartigen maledivischen Charakter beibehaltend.

Das Mirihi Island Resort liegt rund 85km südwestlich der Hauptinsel Male im Westen des Süd Ari Atolls und kann in rund 30 Minuten mit dem Wasserflugzeug erreicht werden. Die Insel mit spektakulärem Hausriff, die zu den kleinsten auf den Malediven zählt, ist gerade mal 350m lang, 50m breit und verfügt über 37 individuelle, mit Palmenblättern bedeckte Villen in einer Grösse von 53m2. Jede der sechs Strand-Villen, die in der üppigen Vegetation der Insel, den blühenden Büschen und Kokospalmen eingebettet sind, bietet ein grosses, offenes Badezimmer mit einem kleinen Garten und einen eigenen Zugang zum Strand. Die 30 Wasser- Villen verfügen über einen eigenen kleinen Steg und eine private Terrasse, von der aus man den herrlichen Ausblick auf das klare Wasser geniessen kann. Abends erleuchten Unterwasserstrahler die azurblaue Lagune sowie die Korallen und ermöglichen so einen Einblick in die geheimnisvolle Unterwasserwelt.

Seit Dezember 2014 gibt es zusätzlich eine Überwasser-Suite. Die zwei Schlafzimmer, jeweils mit separatem Badezimmer, sind durch einen grossen gemeinsamen Wohnbereich verbunden und bieten auf 160m2 viel Raum.

Hochzeit
Auf der Barfussinsel kann man Hochzeitszeremonien feiern.

Kulinarisch verwöhnt

Für das kulinarische Wohl haben die Gäste die Wahl zwischen zwei Restaurants und zwei Bars. Das über dem Wasser in der Lagune gelegene À-la-carte-Restaurant Muraka bietet während des Sunset-Cocktails einen einmaligen Blick auf den Sonnenuntergang. Die Gourmet-Küche verwöhnt mit lokalen Spezialitäten aus dem Meer und internationalen Delikatessen, kombiniert mit erlesenen Weinen aus dem umfangreichen und prämierten Weinsortiment.

Das Buffet-Restaurant Dhonveli mit traditionellem Sandboden und grosser Terrasse bietet täglich Frühstück, Mittagund Abendessen mit direktem Blick auf den Ozean. Die Kombination aus internationaler Küche und lokalen Fischspezialitäten wird anspruchsvollen Gästen von überall her gerecht und bietet auch bei mehrwöchigem Aufenthalt eine grosse Vielfalt. Eine umfassende Wein- und Champagnerauswahl aus aller Welt vervollständigt das kulinarische Angebot.

Treffpunkt für einen Cocktail oder einen leichten Snack ist die Anba Bar. Hier erwarten den Gast täglich ab 11 Uhr ein Angebot von kalten und heissen Getränken, die grösste Auswahl an verschiedenen Rumsorten in den Malediven und dem Indischen Ozean, verschiedene Cocktails, Snacks und Zigarren. Regelmässig werden Events und einmal wöchentlich Live- Musik geboten. Die Weinbar Ruhgandu wartet schliesslich mit rund 300 Weinen und Champagner auf, darunter Raritäten und Besonderheiten aus der ganzen Welt. Durch die Kapazität von maximal sechs Gästen ist sie ideal für ein Tête-à-Tête oder eine exklusive Weindegustation.

Lagune
Das À-la-carte-Restaurant Muraka liegt über dem Wasser in der Lagune.

Ozeanriese in Sicht

Das spektakuläre, abwechslungsreiche Hausriff, das nur wenige Meter vom Strand entfernt liegt, lässt sich beim Schnorcheln optimal erkunden. Mit seinem kleinen Schiffswrack für Taucher und den vielen Schildkröten gilt es als eines der schönsten Riffs der Malediven. Selbst abends werden geführte Schnorcheltouren am Hausriff nach Sonnenuntergang angeboten. Oder man entdeckt auf Halbtags-Schnorchelausflügen verschiedene Riffe im Süd Ari Atoll. Für Aktiv- Erlebnisse zu zweit stehen Kanus, Surfboards und ein Hobby-Katamaran zur Verfügung. Wer das lokale Leben kennen lernen möchte, kann dies auf einer Insel-Hopping-Tour tun. Mit dem Dhoni, einem traditionellen maledivischen Boot, wird eine lokale Insel besucht.

Das Ocean Pro Mirihi Tauchcenter bietet Taucherlebnisse und Tauchkurse für Anfänger und Fortgeschrittene an bis zu 40 verschiedenen Tauchplätzen im Süd Ari Atoll. Mirihi ist übrigens eine der wenigen Inseln, in deren Nähe eine grosse Chance für die ganzjährige Sichtung von Walhaien besteht. Sowohl beim Tauchen als auch beim Schnorcheln kann man den friedlichen Ozeanriesen begegnen.

Das direkt am Strand gelegene Duniye Spa verfügt über zwei exklusive Behandlungsräume für je zwei Personen. Das umfangreiche Angebot bietet eine grosse Auswahl an massgeschneiderten Körperbehandlungen und Massagen. Ausserdem steht den Gästen ein Fitnessraum mit modernsten Geräten und Panoramafenstern zur Verfügung.

villa
Die Wasservillen verfügen über eine private Terrasse.

Zeit zu zweit

Für romantische Abende haben Hochzeitspaare verschiedenste Möglichkeiten. Im Strandkino werden aktuelle Kinofilme und alt-bekannte Klassiker unter dem Sternenhimmel gezeigt, während die Füsse im warmen, weissen Sand wühlen. Wer die Sterne näher betrachten will, nutzt das grösste Teleskop der Malediven, das auf Mirihi steht. Oder wie wäre es mit einem Strand-Barbeque zu zweit mit privatem Koch und Kellner bzw. einem exklusiven Abendessen am Lieblingsplatz auf der Insel? Besonders lecker ist auch das Lobster Dinner, das im Muraka Restaurant serviert wird.

Romantik pur verspricht eine Bootsfahrt mit der Yacht Thari in den Sonnenuntergang oder eine Vollmond-Cruise mit maledivischem Barbeque unter dem Licht des runden Mondes.
www.mirihi.com

spa
Das direkt am Strand gelegene Duniye Spa.

Drucken