Kameha Grand Zürich: Rath übergibt Geschäftsleitung

Seit 1. März führen Roland Rhyner und Benedikt Theisen die Geschäfte des Lifestyle-Hotels.
Roland Rhyner (l.) und Benedikt Theisen

Carsten K. Rath, Gründer der Kameha Grand Hotels & Resorts sowie der Muttergesellschaft LH&E Management AG, übergab am 1. März 2017 die Geschäftsführung des Kameha Grand Zürich an das Führungsduo Roland Rhyner und Benedikt Theisen. Rath selbst fokussiert sich künftig auf die strategische Arbeit als Verwaltungsrat.

Roland Rhyner ist seit 2016 als General Manager des Kameha Grand Zürich tätig und zeichnet für die operative Geschäftsführung verantwortlich, während Benedikt Theisen die Finanzgeschäftsführung übernommen hat. Die Übergabe in Zürich folgte nach einer Einarbeitungsphase der neuen Geschäftsführung durch Rath und seinen Partner Peter Mettler. Zu seinen Zukunftsplänen sagte Rath: «Ich bringe mich in meiner Eigenschaft als Verwaltungsrat strategisch in die Entwicklung der LH&E Management AG weiter ein.»

Das Kameha Grand Zürich erwartet bereits zwei Jahre nach seiner Eröffnung den Break-Even und hat seine Auslastung im vergangenen Jahr ein weiteres Mal steigern können.

Drucken