Park Weggis schliesst ab Herbst

Ende 2018 wird das Haus als Gesundheits- und Wellness-Hotel wiedereröffnet.

Aus dem Luxushotel Park Weggis entsteht unter der neuen Eigentümerin Dogus Health & Wellness AG und dem Betreiber Chenot Group ein hochstehendes Gesundheits- und Wellness-Hotel. Aufgrund der Neuausrichtung wird das Hotel per 30. September 2017 geschlossen. Die Wiedereröffnung ist für Ende 2018 geplant. Die Neuausrichtung soll für die Region Vierwaldstättersee eine hohe Wertschöpfung generieren, so der Plan. Das Health Wellness Hotel soll zusätzliche Gästesegmente im Bereich des Gesundheitstourismus erschliessen und die Wellnessdestination Weggis Vitznau Rigi ergänzen.

Was wird aus Peter Kämpfer?
Bis zum Herbst läuft der Betrieb unter der Direktion von Peter Kämpfer weiter. Der 59-Jährige leitet das Haus seit knapp 20 Jahren. Ob er nach der Neueröffnung die Funktion als General Manager wieder übernimmt, ist noch offen.

Chenot Group: Gesundheits- und Wellness-Experten
Chenot, ein Unternehmen, das sich mehrheitlich im Besitz der Dogus-Gruppe befindet, ist nach eigenen Angaben seit mehr als 45 Jahren Marktführer und Wegbereiter im Gesundheitssektor und bietet in Wellness-Centern auf der ganzen Welt Behandlungen und Produkte auf Basis der Chenot-Methode an. Die Chenot-Hotels und Spas wollen einen nachhaltigen und gesunden Lebensstil fördern. (SG)

Drucken