Ponant vereint alle Expeditionskreuzfahrten in einem Katalog

Auf über 100 Seiten gibt es rund 70 Abfahrten.
L'Austral auf Expeditionskreuzfahrt (c) Ponant - Nathalie Michel
© Nathalie Michel

Im neuen Ponant-Katalog für die Saison 2018/19 werden erstmals alle Expeditionskreuzfahrten in die polaren, tropischen und subtropischen Regionen vereint. Auf über 100 Seiten gibt es rund 70 Abfahrten in die Arktis oder Antarktis sowie nach Ozeanien oder Lateinamerika.

Auf allen Expeditionskreuzfahrten ist seit Sommer 2017 stets mindestens ein deutschsprachiger Lektor mit an Bord, schreibt die französische Reederei. Durch Beobachtungen und intensive Vorbereitungen sowie durch einen regen Austausch mit den Gästen während der Kreuzfahrt, schaffen es die Expeditionsleiter mit ihrem Team aus Lektoren und Naturführern die Gäste an Bord so in ihren Bann zu ziehen. Nicolas Dubreuil und Mick Fogg gehören unter anderem zum Team und sind international anerkannte Experten mit präzisem, zuverlässigem Fachwissen über extreme Lebensräume.

Drucken