St. Regis eröffnet erstes Luxusresort auf den Malediven

Das The St. Regis Maldives Vommuli Resort begrüsste am 1. November seine ersten Gäste.
St. Regis Maldives Vommuli Resort
Fotos zVg

Am 1. November konnte die Luxusmarke St. Regis sein erstes Resort auf den Malediven eröffnen. The St. Regis Maldives Vommuli Resort liegt auf einer privaten Insel im fast unbekannten Dhaalu Atoll und ist binnen 45 Minuten mit dem Wasserflugzeug vom Malé International Airport erreichbar. Das neun Hektar umfassende Resort besticht mit einem Barfuss-Konzept. Zu den Annehmlichkeiten gehört der persönliche 24-Stunden-Butlerservice von St. Regis. Die 77 exklusiv gestalteten Überwasser- und Landvillen – alle mit privatem Swimmingpool – haben je nach Wunsch ein, zwei oder drei Schlafzimmer. Im Vommuli House finden Gäste unter anderem ein Fitnessstudio, ein Friseursalon, ein Children’s Club sowie den Socialite Club für Jugendliche ab 16 Jahre. Des Weiteren gehören sechs Restaurants und Bars, ein Wassersportzentrum, eine PADI-zertifizierte Tauchbasis und der Iridium Spa zum umfangreichen Angebot.

St. Regis Maldives Vommuli ResortThe St. Regis Maldives Vommuli Resort

Drucken