Mövenpick nimmt sich den Eltern und Kindern an

Das neue Konzept «Mövenpick Family» ist weltweit verfügbar − auch in den Stadthotels.
zVg

Mövenpick Hotels & Resorts lanciert weltweit das neue «Mövenpick Family»-Programm: Eltern können sich laut Mitteilung der Hotelgruppe ab sofort in den Ferien auf das Wichtigste konzentrieren: stressfreie Tage und unvergessliche Erlebnisse als Familie. Das neue Angebot wird es zukünftig nicht nur in Resorts, sondern auch in allen Stadthotels der internationalen Hotelgruppe geben – auch für Städtetouren und Wochenend-Kurztrips.

Das neue Familien-Programm ist weltweit in allen Mövenpick Hotels & Resorts verfügbar und bietet Nützliches für das Baby, gesunde Kinder-Menüs, die Spass machen, zudem familienfreundliche Angebote wie Kinder-TV-Kanäle und Babysitter-Service, interessante und lokal inspirierte Aktivitäten für die ganze Familie und natürlich spezielle Preisnachlässe für Familienzimmer.

Paul Mulcahy, Senior Vice President Commercial bei Mövenpick Hotels & Resorts, selber Vater von zwei Kindern, sagt zum Konzept: «Unser neues Familienangebot hat ein simples Ziel: Die Eltern sollen entspannen können und sich aufs Wesentliche konzentrieren: die wertvolle gemeinsame Ferienzeit.»

Drucken