Visionapartments mit Bitcoin bezahlen

Per sofort kann die Miete der möblierten Wohnungen mit der virtuellen Währung beglichen werden.
Photo Visionapartments

Bei Serviced Apartments  können die Mieten an allen Standorten von Visionapartments ab sofort mit Bitcoin bezahlt werden. Darüber hinaus prüft das Schweizer Unternehmen derzeit weitere Möglichkeiten, wie die Welt der Krypto-Finanzen im Immobilienbusiness einsetzt werden kann.

Bitcoin ist eine virtuelle Währung mit einem weltweiten, dezentralen Zahlungssystem. Überweisungen werden direkt zwischen den Nutzern über das Internet abgewickelt, ohne dass dazu eine zentrale Abwicklungsstelle notwendig ist. Die Überweisung von Bitcoins wird in Transaktionen abgewickelt, die ähnlich funktionieren wie eine Banküberweisung, jedoch ohne Bank. Der Zahlende  muss lediglich die Bitcoin-Adresse (vergleichbar mit der Kontonummer) des Zahlungsempfängers kennen, um einen Betrag zu überweisen. In der Blockchain, einer Art öffentlichem Register, werden alle Transaktionen verzeichnet. Der Kurswert von Bitcoin ergibt sich aufgrund von Angebot und Nachfrage.

Drucken