Modularer Warenkorb

Der Tech-Anbieter Online Travel modernisiert seine Internet Booking Engines.
© Shutterstock

Online Travel ist daran, seine bestehenden einzelnen Internet Booking Engines zu erneuern. Es handelt sich dabei um Flight Online, Hotel Online und Dynapack Online. Die Erneuerung betrifft das Design und die Funktionalität. Die IBEs werden responsive und damit auf allen gängigen Geräten verfügbar. Zudem wird es neu möglich sein, die IBEs in ein modulares Warenkorb- System einzubinden. So können Leistungen aus den einzelnen Buchungsmaschinen frei kombiniert und in einer Transaktion gebucht werden. Auch das B2B-Produkt Tour Online soll von der neuen Warenkorb-Funktionalität profitieren, sagt Geschäftsführer Thomas Egger. «Der bestehende Tour-Online-Warenkorb ‹Basket› wird durch den flexibleren, offenen Warenkorb ersetzt. So kann das Reisebüro die ‹neue› oder die ‹alte› Welt im gleichen System buchen.»

Weiter macht sich die verstärkte Partnerschaft mit Travelport bemerkbar. Abgeschlossen ist die Migration auf die neuste Schnittstellen-Technologie «uAPI» von Travelport. Damit laufen alle B2B- und B2C-Produkte von Online Travel auf der neuen Technologie. «Ein Grossteil der Kundenverträge wurde bereits erneuert», so Egger.

Drucken