Dubai im Trend: FTI legt neue Non-Stop-Charterflüge ab Basel auf

Mit preisgünstigen Charter-Paketen will der Veranstalter eine Alternative zum hochwertigen Emirates-Produkt schaffen.
Dubai nimmt im Winter bei FTI einen grossen Stellenwert ein. Foto zVg

FTI legt ab 1. November 2017 Verbindungen zum neuen Flughafen Dubai World Central (DWC) auf. Eine Condor-Maschine mit 255 Sitzen fliegt im FTI-Auftrag wöchentlich ab Basel, Berlin-Schönefeld, Leipzig-Halle, Hannover, Köln-Bonn, Stuttgart sowie München nach Dubai. Die Flugzeuge heben jeweils abends ab, sodass in Dubai am Morgen darauf gelandet wird. Damit ergänzt der Veranstalter das bisherige Flugprogramm von Emirates, innerhalb dessen der Dubai International Airport (DXB) ausschliesslich an München, Frankfurt, Düsseldorf und Hamburg direkt angebunden war. «Inklusive der Emirates-Angebote ab Wien, Zürich und Genf stehen Reisenden im Raum Deutschland, Österreich und der Schweiz damit ab November 13 Abflughäfen und 98 Nonstop-Verbindungen pro Woche zur Auswahl», rechnet FTI vor.

Speziell Emirates biete sehr hochwertige Produkte an, die man nun durch den Charter mit preisgünstigen Komplettpaketen ergänzen wolle, betont Florian Tomasi, Produktchef bei der FTI Touristik AG. Eine Woche in Dubai sei mit Frühstück und Flug zum Beispiel ab Basel ab CHF 659 pro Person buchbar.

«Wir verzeichnen für die Vereinigten Arabischen Emirate eine sehr hohe Nachfrage», erklärt FTI Group Managing Director und Verwaltungsratspräsident der FTI Touristik AG Ralph Schiller und bestätigt die Aussagen des Dubai Department of Tourism & Commerce Marketing DTCM, wonach die Emirate aktuell zu den Top-Ten-Ferienländern im deutschsprachigen Raum zählen. «Unser Gästevolumen in den Emiraten konnten wir auf FTI-Group-Ebene im vergangenen Geschäftsjahr um 40% im Vergleich zum Vorjahr steigern», so der Geschäftsführer weiter. Auch für die Sommersaison 2018 wolle man den Charter-Ausbau fortsetzen. Vor allem Familien mit Kindern sei es ab sofort möglich, diese Ferienregion auch zu den Sommerferienzeiten sehr günstig zu buchen.

 

Drucken