Miles & More: Mehr Vorteile für Meilensammler

Das Vielfliegerprogramm hat die Möglichkeiten, Meilen zu sammeln und einzulösen, erweitert und schreitet auf digitalem Wege voran.

Einige Neuheiten hat Miles & More an der ITB Berlin vorgestellt. So können Teilnehmer mit Cash & Miles neu über LH.com gebuchte Flüge der Lufthansa Group ganz oder anteilig mit Meilen bezahlen. Zudem können nun mehr Flugprämien direkt über die Miles & More-Website gebucht werden. In Kürze werden auch Flugprämien der Eurowings-Gruppe online verfügbar sein, weitere Fluggesellschaften sollen im Verlauf des Jahres folgen. Dem Wunsch nach niedrigeren Zuschlägen bei Flugprämien komme zudem die überarbeitete Prämientabelle für innereuropäische Flüge nach, teilt das Unternehmen mit.

Miles & More baut zudem ihr Angebot im Reisesegment weiter aus: Über das Hotelbuchungsportal Miles & More Hotels können Teilnehmer mindestens 1000 Meilen pro Nacht sammeln oder Meilen einlösen. Das Pendant Miles & More Mietwagen funktioniert auf dieselbe Weise.

Passende Hotelangebote für Teilnehmer
Über eine Hotel-App können Meilensammler künftig auf Services rund um den Hotelaufenthalt per Smartphone zuzugreifen. Basierend auf den hinterlegten Informationen erhalten sie individuelle Angebote. Seit Februar 2017 ist es mit der neuen World Shop Discover App zudem möglich, Prämienmeilen beim Bummeln in der Innenstadt oder beim Stöbern im Lufthansa World Shop Katalog zu Hause zu sammeln und einzulösen. Die Lieferung erfolgt nach Hause.

Neue Partner jenseits des Fliegens
Das Miles & More-Programm hat heute 270 Partner ausserhalb der Luftfahrt, kontinuierlich kommen neue hinzu. Zu den neuen Partnern gehören der Online-Weinhändler Vicampo und der Gourmet Online-Versandhandel Gourmondo.

Drucken