Festtagsreisen mit Imbach

Haben Sie Lust im leichten T-Shirt ins neue Jahr zu wandern? Oder möchten Sie den Festlichkeiten entfliehen und etwas nur für sich tun?

MTelefon +41 (0)41 418 00 00
E-Mail info@imbach.ch

IMBACH Reisen bieten Ihnen über die Festtage eine attraktive Auswahl an Weihnachts- und Silvesterreisen im In- und Ausland. Starten Sie mit frischem Elan ins neue Jahr, schliessen Sie neue Bekanntschaften und geniessen Sie unvergessliche, erlebnisreiche und aktive Festtage.

Viva Mexico! Faszinierendes Land der Mayas

Kolonialstädte, kilometerlange Traumstrände, türkisblaues Meer, glasklare Süsswasserhöhlen (Cenoten) und die Weiten des mexikanischen Dschungels – eine Rundreise durch die Halbinsel Yucatan bietet interessante Einblicke in die vergangene Hochkultur der Mayas und das heutige Leben Mexikos. Auf Dschungelwanderungen mit einem Guide lassen die Teilnehmenden die üppige Vegetation auf sich wirken. Die durch den Einfluss der Tolteken aus Zentralamerika weiter entwickelte Kultur der Maya kommt besonders in Chichén Itzá bei einem Rundgang durch die Ruinenstätte zum Ausdruck. In Izamal wartet ein gemeinsames Silvester-4-Gang-Menü mit traditioneller Zeremonie. Am nächsten Tag besteht bei einer Stadterkundung die Möglichkeit, einem Maya-Künstler einen Besuch abzustatten. Er bietet Einblick in die Geheimnisse der Maya-Kräutermedizin. Bei der Wanderung zu Kulturplätzen erhalten IMBACH-Gäste beim Besuch eines Schamanen Einblick in uralte Mayarituale, die Wasserfälle Igua Azul leuchten in den intensivsten Farbtönen. Die rasante Bootstour auf dem Rio Grijalva ist ein echtes Erlebnis, zumal sie an Wasserfällen, Pelikanen, Kormoranen und Krokodilen vorbeiführt. Zum krönenden Abschluss der Reise warten schöne Strände in Cancun.

Eckdaten der Reise

Mexiko Silvester: Faszinierendes Land der Mayas
Datum: 28.12.2019-12.1.2020
Dauer: 16 Tage
Gruppengrösse: max. 16 Personen
Preis: CHF 5890.-
Anforderungsprofil: leicht bis mittel, die mehrheitlich flachen Wanderungen sind dem örtlichen Klima angepasst.

 

Silvester auf Madeira

Auf Madeira herrschen im Winter milde Temperaturen und in den Gärten leuchtet eine Fülle von Blüten in allen Farben. Die Madeirenser feiern das Jahresende bunt und fröhlich und mit einem gigantischen Feuerwerk in Funchal. Einer der Höhepunkte der Reise ist die Wanderung durch die Levada, eine der fruchtbarsten Gegenden der Insel. Von der höchsten steil abfallenden Klippe Europas hat man einen beeindruckenden Ausblick. Am Tag darauf besuchen die Teilnehmenden einen der vielen schönen Gartenanlagen. Nach dem Mittagessen im Korbmacherort Camacha erwandern sich die Teilnehmenden das Paradiestal. Anschliessend geht es auf eine rasante Korbschlittenfahrt. «Der Berg ruft» heisst es am letzten Tag. Der Aufstieg zum Pico Ruivo (1862 m.ü.M.), dem höchsten Berg Madeiras, wird mit einer atemberaubenden Aussicht belohnt.

Eckdaten der Reise

Madeira Silvester: Neujahr auf der Blumeninsel
Datum: 29.12. – 5.1.2020
Dauer: 8 Tage
Gruppengrösse: max. 20 Personen
Preis: CHF 2690.-
Anforderungsprofil: leicht bis mittel

Silvester auf der «Isla bonita»

La Palma mit ihren imposanten Lavafeldern ist die ideale Insel, um Silvester mal ganz anders zu feiern. Ursprünglich und auf das Wesentliche reduziert, besticht das zu den kanarischen Inseln gehörende Eiland durch seinen jungen Vulkanismus, die abwechslungsreiche Landschaft und seinen Pflanzenreichtum. Touristisch ist die «la isla bonita» noch ein Geheimtipp. Landschaftlich wechseln sich lichte Pinienwälder mit Rebhängen und Lavafeldern ab. Tief blicken lässt ein Augenschein in den Vulkankessel. Aufregend ist auch die Durchquerung verschiedener Vegetationsstufen der Insel Richtung  Roque de los Muchachos. Die atemberaubende Aussicht sowie der angenehme Weg auf dem Kraterrand bleiben unvergesslich. Auch ein Abstecher in die historische Altstadt von Santa Cruz darf nicht fehlen. Besonders beeindruckend sind die von der UNESCO geschützten Lorbeerwälder im Nordosten der Insel. Am letzten Tag des ausklingenden Jahres wartet eine Wanderung vom Vulkan Teneguía über junge schwarze Lavaströme ans Meer zu einer Saline und einem Leuchtturm. Am Abend geniessen die Teilnehmenden ein feines Silvester-Dinner im Hotel.

Eckdaten der Reise

La Palma Silvester: Neujahr auf der «Isla Bonita»
Datum: 26.12. – 2.1.2020
Dauer: 8 Tage
Gruppengrösse: max. 21 Personen
Preis: CHF 2190.-
Anforderungsprofil: mittel

Drucken