Die Zeit ist reif für nachhaltigen Strom

Für Jonas Amstad ist Nachhaltigkeit in seinem Resort ein grosses Anliegen.
©zVg

Jonas Amstad, der gebürtige Beckenrieder im Kanton Nidwalden ist seit 2017 General Manager des Lux South Ari Atoll Resort & Villas auf den Malediven. Die Anlage mit 193 Villen und Pavillons liegt auf der 15 Hektaren grossen Insel Dhidhoofinolhu im Indischen Ozean. Seit diesem Sommer schwimmen im Ozean vor der Insel zwölf je 196 Quadratmeter grosse Plattformen mit Solarpanels. Damit kann ein grosser Teil des Stroms selber produziert werden. Bis anhin wurden Dieselgeneratoren dafür eingesetzt.

Sie haben Solarmodule auf den Dächern der Villen installiert und solche, die auf dem Meer schwimmen. Wie zufrieden sind Sie damit?
Wir sind sehr zufrieden mit der Zusammenarbeit mit Swimsol und die Ergebnisse entsprechen dem erwarteten ersten Schritt in Richtung nachhaltiger Energie im Lux South Ari Atoll Resort & Villas. Das ist natürlich nur der Anfang, und wir wollen ihn noch weiter ausbauen, wenn die Zeit reif ist. Mit den schwimmenden Solarsea-Plattformen stieg die Solarkapazität neben dem Roofsolar um 40 % auf 678 kWp, genug, um alle Gästevillen während der Hauptsonnenstunden mit Solarenergie zu versorgen. Es ist schon bemerkenswert, wie etwas so Einfaches einen solchen Unterschied für die Umwelt machen kann, da dies unseren Bedarf an Diesel deutlich reduziert.

Wie viel Diesel konnten Sie sparen?
Das Ergebnis des Solarprojekts ist eine billigere Energie und entspricht einer Einsparung von mehr als 260 000 Litern Diesel pro Jahr – eine Menge, die bisher benötigt wurde, um mit Verbrennungsmotoren die gleiche Menge an Strom zu erzeugen.

Was zeichnet das Resort sonst noch aus?
Das Solarprojekt ist nur eine von vielen Initiativen zur nachhaltigen Entwicklung. Wir sind sehr stolz darauf, bei den South Asian Travel Awards 2019 als bestes umweltfreundliches Resort der Malediven ausgezeichnet worden zu sein. Ich glaube, dass unser wichtigstes Kapital, das uns von anderen Resorts unterscheidet, unser grünes Herz in Kombination mit unserem Service, der Vielfalt an Aktivitäten ist. Wir sind für jeden Zweck des Reisens bestens gerüstet.

Warum sollten Reisende aus der Schweiz in das Lux South Ari Atoll Resort & Villas reisen?
In unseren Augen ist es einer der schönsten Orte der Welt. Auf den Malediven ist es möglich, mit den grössten Fischen der Welt zu schwimmen, dem Walhai. Ausserdem haben die Reisenden die Möglichkeit eine lokale Insel zu besuchen, um mehr über die Kultur auf den Malediven zu erfahren. Es ist wirklich ein erstaunliches, romantisches und lustiges Reiseziel, das für jedes Alter und Interesse geeignet ist. Ausserdem wurde das Schweizer Herz im ganzen Resort gepflanzt, da ich selbst aus der Schweiz komme.

Was sind ihre Aufgaben im Lux South Ari Atoll Resort & Villas?
Ein General Manager ist letztendlich für alle Operationen, Einnahmen und den Gesamterfolg und die Entwicklung des Resorts verantwortlich.

DOE

Drucken