Expedition für alle Sinne

Die Traditionsreederei Hapag-Lloyd muss die Taufe des Neubaus Hanseatic Nature bekanntlich verschieben. Dies befeuert die Vorfreude auf den Spa-Bereich der neuen Expeditionsklasse umso mehr.
© Hapag Lloyd

«Inspired by nature» heisst das Credo der Neubauten Hanseatic Nature, Hanseatic Inspiration und Hanseatic Spirit und spiegelt sich im Spa und Fitnessbereich wider. Bei Anwendungen mit Naturkosmetik und Sportangeboten mit Blick aufs Meer steht auf dem Wellness-Deck die Nähe zur Natur im Vordergrund.

AUF CA. 215 QUADRATMETER erstreckt sich auf Deck 8 der grosszügige Bereich des Ocean Spa. Natur ist hier die Inspirationsquelle für die Bauweise und die Gestaltung der Räume – Farben und Formen sind in vielen Details den Ideen ursprünglicher Landschaften nachempfunden. Bodentiefe Fenster sowie ein Aussenbereich machen die Entspannung in der finnischen Sauna zu einem besonderen Erlebnis. Eine Dampfsauna, Erlebnisduschen und Eisbrunnen sind ebenfalls vorhanden. Neben einem Friseursalon stehen den Gästen Massageund Kosmetikanwendungen in lichtdurchfluteten Räumen mit Blick aufs Meer zur Verfügung. Darüber hinaus kommen nur nachhaltige Produkte zum Einsatz.

In direkter Nachbarschaft zum Ocean Spa liegt der ca. 100 Quadratmeter grosse Fitnessbereich. Auch hier ist die Natur dank bodentiefer Panoramafenster oder eigener Aussenbereiche allgegenwärtig. Während die Schiffe durch Eislandschaften der Polarregionen in Arktis und Antarktis oder durch die Warmwassergebiete des Amazonas oder der Südsee fahren, können sich die Gäste in zwei Räumen sportlich betätigen. Die Hanseatic Nature bietet Platz für maximal 230 Gäste bzw. bei Antarktis-Reisen 199.

ET

Drucken