Galway, die Kulturhauptstadt Europas

Die Stadt Galway an der Westküste Irlands wurde zur Kulturhauptstadt Europas 2020 gewählt.
© iStock.com / sfabisuk

Galway 2020 bietet ein Jahr voller Veranstaltungen rund um Theater, Literatur, bildende Kunst, Musik, Tanz, Film, Architektur, Kulturgeschichte, Sport und Gastronomie. «Mit seinen urzeitlichen Landschaften und weit zurückreichenden historischen Wurzeln und seinen vielen unterschiedlichen Menschen und Sprachen ist Galway ein aussergewöhnlicher Ort, an dem Künstler seit jeher richtungweisend sind», erklärt Helen Marriage, künstlerische Leiterin von Galway 2020. Beispielsweise das Kunstwerk Wilde Schönheit ist jetzt als Online-Kunst-Erlebnis verfügbar. Es wurde von der finnischen Lichtkünstlerin Kari Kola geschaffen. Das Kunstwerk verwandelt die irischen Berge von Connemara mit Farbe und Licht in ein ortsspezifisches Lichtkunstwerk. Galway 2020 stellt das Kunstwerk «Savage Beauty» online als digitale Sonderausgabe zur Verfügung. Kari Kolas Installation von 1000 Lichtern, die sich über fünf Kilometer erstrecken.

DOE

Drucken