Golfparadies Azoren

Das ganzjährig milde Klima macht die Azoren zum Traum für Golfer.
© Visitazores

Noch sind die Plätze vom grossen Andrang verschont. Derzeit gibt es auf den Inseln drei Golfplätze: Batalha Golf Club (São Miguel): Die 27 Löcher sind so gestaltet, dass man drei verschiedene Runden spielen kann. Für Anfänger und Hobbyspieler stehen eine Kurzspielanlage, Driving Range, Pitching und Putting Green sowie Übungsbunker bereit. Furnas Golf Course (São Miguel): Der 18-Loch-Platz zählt zu den schönsten in Portugal. Japanische Sicheltannen und andere exotische Pflanzen wachsen entlang der Greens. Terceira Golf Course (Terceira): Der 18-Loch-Platz ist der leichteste der Azoren.

SG

Drucken