Hart am Busch

Wer richtig hinter die Geheimnisse von Südafrikas Tier- und Pflanzenwelt kommen will, kann sich für eine gute Woche selber als Ranger versuchen.
zVg

Im neuntägigen Ranger-Schnupperkurs Eco Quest von FTI lernen Outdoor- Fans und Abenteurer während mehrerer Pirschfahrten und Trainings im Krüger-Nationalpark die Tier- und Pflanzenwelt lesen und verstehen. Ein erfahrener Ranger erklärt in kleinen Gruppen die Ökologie und Geologie Afrikas. Und die Teilnehmer dürfen sich auch selbst im Spurenlesen behaupten und abends am Lagerfeuer erholen. Highlight ist eine Übernachtung «hart am Busch» unter freiem Himmel. Für den Einstieg ins Rangerleben eignet sich eine ähnliche Tour mit etwas kürzerer Dauer von drei Tagen an der Garden Route das Gondwana Eco Camp.

Drucken