Kinder werden zu Kreuzfahrern, Entdeckern und Piraten

Die Landausflüge des Family Explorer Clubs von MSC sind speziell auf Kinder zugeschnitten.
© MSC Rights

«Kreuzfahrten sind etwas für Rentner», denken sich viele. Um die Reise auf dem Schiff auch für Familien attraktiv und bezahlbar zu machen, reisen bei MSC-Kreuzfahrten bis zu zwei Kinder unter 18 Jahren gratis mit, wenn zwei Erwachsene eine Kabine buchen. Familien mit grösseren Kids, die gerne einmal unbeobachtet sind, können bei MSC zwei nebeneinanderliegende Kabinen buchen, die über eine Tür miteinander verbunden sind. Dabei bezahlen die Eltern für die Teenie-Kabine (ab 12 Jahren) lediglich 60% des Normalpreises zuzüglich Hafentaxen. Mit dem Family Explorer Club bietet der Kreuzfahrten-Veranstalter zudem an Bord und bei Landausflügen ein spannendes Programm für den Nachwuchs. Während die Eltern auf Landausflug sind, werden die Kinder im «Mini-Club» bespasst. Auf Landausflügen werden die Kinder zu Entdeckern oder Detektiven, die eine Mission zu erfüllen haben, die mit der Geschichte der jeweiligen Hafenstadt und einer berühmten historischen Persönlichkeit zu tun hat. Die Familientouren werden von erfahrenen Guides und Geschichtenerzählern geführt. Die Tickets für den Nachwuchs kosten die Hälfte.

AME

Drucken