Magische Nächte im Gardaland

Seit dem 31. Mai gibt es ein weiteres Hotel im norditalienischen Freizeitpark Gardaland nahe dem Gardasee.
©Gardaland
©Gardaland

Im «Gardaland Magic Hotel» mit 128 Zimmern können die Gäste zwischen den drei Themenkomplexen Foresta Incantata (Zauberwald), Cristallo Magico (magisches Eisschloss) und Grande Mago (Haus des Zauberers; siehe Bild) wählen.
Alle Zimmer teilen sich in einen Bereich mit Doppelbett für die Erwachsenen und einen mit zwei Einzelbetten für die Kinder auf. Im Zauberwald schlafen die Erwachsenen zu Füssen eines mächtigen sprechenden Baums, die Kinder verbringen die Nacht umgeben von Pilzen im Grossformat, Blumen und seltsam miteinander verschlungenen Ästen und Zweigen von Kletterpflanzen. Wer in einem Eisschloss-Zimmer wohnen möchte, verbringt die Nacht in einem fantastischen Schloss aus glitzerndem Eis. Die Erwachsenen werden sich wie König und Königin in einem Zauberreich fühlen, während die Kinder fliegende Drachen und geflügelte Einhörner sehen. Im Zimmer des Zauberers schlafen die Gäste unter einem riesigen Zauberhut, über den Kindern fliegen an die Wand gemalte Bücher mit Zauberformeln vorbei. Von Mai bis September können die Gäste des Gardaland Magic Hotels ausserdem die Wasserlandschaft Blue Lagoon geniessen, welche Vergnügung und Erfrischung bietet und sich beim nahegelegenen Gardaland Hotel befindet.

FB

Drucken