Mit dem U-Boot auf Tour

Sightseeing unter Wasser.
©Scenic Luxury Cruises
©Scenic Luxury Cruises

Die Reederei Scenic Luxury Cruises & Tours mit Sitz in Australien hat Details zur Technologie und zum Innenleben des Scenic-Neptune- U-Bootes bekanntgegeben, das eine der Attraktionen auf der neuen Discovery- Yacht Scenic Eclipse sein wird. Diese sticht am 15. August 2019 zu ihrer Jungfernfahrt in See. Die Scenic Neptune bietet Platz für sechs Gäste plus Kapitän. Sie ist bis zu einer Tiefe von 300 Metern einsetzbar und sorgt durch die präzise und reaktionsschnelle Manövrierfähigkeit für ein wahres «Once in a Lifetime»-Erlebnis, schreibt das Unternehmen. Pro Tag kann die Scenic Neptune bis zu acht Tauchgänge anbieten. Darüber hinaus verfügt sie über viel Platz und eine maximale Bein- und Kopffreiheit. Die Sitze sind auf einer schwenkbaren Plattform montiert und ermöglichen eine 360-Grad-Rundumsicht. Das mit einer starken Aussenbeleuchtung ausgestattete U-Boot bietet den Gästen die Möglichkeit, alle Farben und Details sowie lange verschollene Geheimnisse auf dem Meeresgrund zu erkunden.

ET

Drucken