Tauchen in der Grotte

Unter dem Hotel Grotta Giusti befindet sich eine einzigartige Thermalgrotte.

Das Hotel Grotta Giusti im Ort Monsummano Terme liegt in der Nähe des Dorfes Montecatini Terme und ist nur ca. 40 Kilometer von Florenz entfernt. Die Villa aus dem 19. Jahrhundert ist heute ein Wellnessresort und liegt inmitten eines hundertjährigen Parks. Das Besondere ist jedoch, dass sich unter dem Bau ein Grotte befindet – ein unterirdischer See mit spektakulären Höhlenräumen. Es heisst, der berühmte Komponist Guiseppe Verdi habe im 18. Jahrhundert diese Grotte als 8. Weltwunder bezeichnet.

DER ZUGANG ZU DIESER NATÜRLICHEN GROTTE befindet sich direkt im Hotel – ein Gang führt in die warme Unterwelt. In der Grotte hat es mindestens eine Temperatur von 31 Grad Celsius, im unteren Teil sogar 34 Grad, natürlich erwärmt durch die Erde und die Thermalquellen. Die in der Thermalgrotte freigesetzten Dämpfe haben nicht nur wohltuende, sondern auch therapeutische Wirkung. Es ist zudem der einzige Ort der Welt, in dem man die Erfahrung eines Tauchgangs in einer Thermalgrotte machen kann; Spa-Diving sozusagen.

Je nach Tauchqualifikation werden drei verschiedene Tauchgänge angeboten: Diver Entry, Spa Diver Course und Spa Diver Advanced. Der Thermalsee hat eine Temperatur von 36 Grad Celsius und verfügt über diverse unterirdische Höhlen, die selbst heute noch nicht alle gänzlich erforscht wurden.

Drucken