Wie ein Wüstenvogel übers Tal gleiten

Die längste Seilrutsche der Welt in Ras Al Khaimah macht’s möglich.
zVg

Jebel Jais lautet der Name des Wüstengebirges, das fast 2000 Meter in den Himmel des Emirates Ras Al Khaimah ragt und als höchster Punkt der VAE gilt. Hier können sich Wander- und Bike-Enthusiasten bei einer Bergtour die Beine vertreten, den Kopf lüften und zum Abschluss bei einem Barbecue den Blick auf die Wüste geniessen. Allen Adrenalinjunkies und Waghalsigen sei die Jebel Jais-Seilrutsche ans Herz gelegt: Am 2830 Meter langen Stahlseil befestigt, gleitet man mit bis zu 150 Stundenkilometern über eine Gebirgsschlucht in die Tiefe hinab.

Drucken