Wodka in Warschau

Im Juni 2018 eröffnet in der polnischen Hauptstadt Warschau das Wodka-Museum.
© Muzeum Polskiej Wódki

Es kommt auf dem Gelände der ehemaligen Wodkafabrik Koneser im Stadtteil Praga zu stehen. Auf die Besucherinnen und Besucher wartet eine interaktive und multimediale Zeitreise durch die über 600-jährige Geschichte des polnischen Wodkas. Während des
Museumsbesuchs erfahren die Gäste auch, welche kulturelle und politische Bedeutung der Wodka für Polen hatte – und immer noch hat.

Drucken