«Amphibien-Artisten» auf dem Hardturm-Areal

Cirque du Soleil kommt mit «Totem» nach Zürich.
© Matt Beard Costumes Kym/Cirque_du_Soleil_Inc.

Die Entwicklung des Menschen von seinen amphibischen Ursprüngen bis hin zum neuzeitlichen Traum vom Fliegen – das ist das zentrale Thema von «Totem», der aktuellen Show des Cirque du Soleil. Sie ist vom 5. September bis 14. Oktober 2018 erstmals in der Schweiz, im Zirkuszelt auf dem Hardturm-Areal in Zürich, zu sehen.

Der VIP-Bereich mit Verpflegung ist für verschiedene Arten von Gruppenanlässen geeignet. Es kann auch ein abgetrennter VIP-Salon gebucht werden, mit Platz für zwölf bis 60 Gäste. Bei über 60 Personen kann der VIP-Bereich auch exklusiv gemietet werden. (SG)

Drucken