Fredy Wiederkehr übergibt Foxtrail in neue Hände

Christina Hanke übernimmt die Gesamtleitung als CEO.

Die Swisscovery GmbH, das Unternehmen hinter den Foxtrail-Schnitzeljagden, wechselt den Besitzer. Nach über 15 Geschäftsjahren übergibt Gründer Fredy Wiederkehr sein Lebenswerk an Nik Pichler. Christina Hanke, bisher zuständig für die Leitung Operations, übernimmt die Gesamtleitung als CEO.

Wiederkehr hatte die Firma Swisscovery GmbH gegründet und den ersten Foxtrail in seiner Heimatstadt Thun ins Leben gerufen. Heute gibt es die Schnitzeljagden in mehreren Schweizer Regionen – darunter Städte, Schlösser, Museen und Bergdestinationen. Foxtrail betreibt heute eigenwirtschaftlich 50 Trails in zwölf Regionen und beschäftigt über 50 Mitarbeiter.

Im Zuge des Eigentümerwechsels wird sich Wiederkehr aus der operativen Geschäftsleitung zurückziehen und sein Amt des CEO an Hanke übergeben. In der Rolle als COO hat sie, zusammen mit Wiederkehr und neuen Partnern, das Angebot um thematische Trails erweitert. Wiederkehr wird in Teilzeit bis Ende 2019 als Chef-Entwickler bei Foxtrail tätig sein. (MICE-tip)

Drucken