Zeit sparen beim Verwalten von Geschäftsreisen

Ehotel bietet mit Umbrella Faces eine neue Funktion an, in der Reisenden-Profile hinterlegt werden.
Screenshot: Ehotel

Der Berliner Geschäftsreisespezialist Ehotel hat in einer neuen Kooperation mit der Umbrella AG sein Dienstleistungsangebot erweitert. Durch die Integration von Umbrella Faces soll der Datenpflegeaufwand für die Kunden reduziert werden, indem Buchung, Zahlung und Abrechnung zeit- und kosteneffizienter gestaltet werden.

Der Datenabgleich der einzelnen Reiseprofile spiele eine wichtige Rolle beim Zeitsparen, teilt Ehotel mit. «Wer ist verreist? Welche Reiserichtlinien gelten für den jeweiligen Reisenden? Welche Extrakosten sind wem zuzuordnen? Fehlen die korrekten, aktuellen Daten, wird eine Dienstreise leicht falsch verbucht oder Zusatzausgaben etwa aufgrund von Stornierungen von fälschlichen Buchungen entstehen.»

Im Rahmen der neuen Kooperation werden individuelle Reisenden-Profile systemübergreifend hinterlegt. Redundante Eingaben von Kontaktdaten bis zu Unterkunftspräferenzen entfallen dadurch. Zudem soll die Qualität der Hotelempfehlungen durch die automatische Berücksichtigung der individuellen Reisepräferenzen gesteigert werden. (MICE-tip)

Drucken