Berg-Festival «Live is Life» erstmals in der Lenzerheide

Die Tourismusregion erweitert ihren Eventkalender mit einem musikalischen Saison-Abschluss-Wochenende.
© Revier Hotels

Vom 6. bis 8. April 2018 findet erstmals das Berg-Festival Live is Life in der Lenzerheide statt. Zum Abschluss der Wintersaison erleben Gäste Künstler in intimer Atmosphäre. Von Hip-Hop über Blues bis hin zu Rock: Insgesamt 26 Konzerte in 13 verschiedenen Locations finden im Rahmen des Festivals statt. Vormittags können Wintersportler das Skigebiet Arosa Lenzerheide nutzen, ab 14 Uhr beginnen die Live-Aufführungen in den Hütten am Berg. Ziel des Festivals ist es laut Giancarlo Pallioppi, Initiator und Wirt der Crest´ota Hütte, «gemeinsam als Arosa Lenzerheide mit unseren Freunden und Gästen den Winterabschluss in den Bergen zu zelebrieren». Abends verlagert sich das Festival hinunter ins Tal in die Revier Mountain Lodge. Am Freitag spielen dort die Berner Rapper Lo & Leduc Songs aus ihrem neuen Album «Update 4.0», am Samstagabend rappt der Schweizer Stereo Luchs im neuen New Generation Hotel. Anschliessend gibt es DJ-Sound. (MICE-tip)

Drucken