Die neue Version des Schweizerhof Zermatt

Am Freitag eröffnet das Traditionshaus unter seinem neuen Besitzer Michel Reybier.
@ Kristian Gavoille

Nach acht Monaten Umbau- und Renovationsarbeiten enthüllt der neue Eigentümer Michel Reybier am Freitag, 21. Dezember 2018 die neue Version des Schweizerhofs in Zermatt. Das Hotel sei ein exzeptioneller Ort im Herzen der Natur mit 95 Zimmern und Suiten, beschreibt er das Haus. Der Stil sei bewusst alpin, warm, mutig – denn im Schweizerhof Zermatt nehme Luxus Schlichtheit an und Coolness werde kombiniert mit Raffinesse. Fünf verschiedene Restaurants, eine urbane Cocktail-Bar und der exklusive Spa-Bereich mit Hallenbad, türkischem Bad und verschiedenen Saunen erwarten die Gäste. Der gebürtige Franzose und Investor Reybier hatte das Vier-Sterne-Haus erst in diesem Herbst für CHF 26 Mio. gekauft. Reybier ist Grossaktionär der Aevis-Victoria mit der Luxushotelgruppe Victoria-Jungfrau Collection. (MICE-tip) 

@ Pedro Rodrigues

Drucken