Direktionswechsel im Ambassador und Opera Zürich

Michael Böhler folgt auf Rudolf E. Zehnder.
Michael Böhler

Der Schweizer Hotelier Michael Böhler übernimmt die Führung des Boutiquehotels Ambassador à l’Opéra und des Hotels Opera in Zürich. Böhler (42) ist Absolvent der Hotelfachschule Belvoirpark. Sein weiterer Weg führte ihn über Marketing- und Sales-Positionen bis zur operativen Leitung von Hotels. Zuletzt war er als General Manager für Accor UK tätig – zum Schluss im Ibis London Euston St. Pancras.

Sein Flair gehört laut Mitteilung der digitalen Welt, die er zukunftsweisend in der Hotellerie einsetzen will, damit der Gast in jeder Beziehung mehr von seinem Aufenthalt hat. Die Besitzerfamilie ist stolz, ihn für die beiden Häuser gewonnen zu haben. Mit ihm wird ein Generationenwechsel vollzogen.

Nach 20-jähriger erfolgreicher Führung hat sich Rudolf E. Zehnder entschieden, in den Ruhestand zu treten. Während seiner Zeit als Direktor wurden zahlreiche Umbauten und Erneuerungen umgesetzt. So betrugen die Investitionen allein in den letzten acht Jahren über CHF 10 Mio.