Ein Revierhotel in Adelboden

Die Hotelzimmer werden in Modulbauweise erstellt.

Mitten in Adelboden entsteht zurzeit das neue Revier Hotel. 86 Zimmer und insgesamt 188 Betten werden den Gästen ab Frühsommer 2020 zur Verfügung stehen. Das Besondere: Die Zimmer werden in den Werkhallen verschiedener örtlicher Holzbauer vorgefertigt, in Zelten zwischengelagert und von dort fixfertig auf die Baustelle zur Montage geliefert. Laut einer Mitteilung, ein Novum für das Berner Oberland.

Im Hotelbau ist diese Bauweise bisher noch wenig verbreitet. Mit dem Hotelkonzept REVIERs setzt die Bauherrin, die Fortimo AG aus St. Gallen, neue Massstäbe und realisiert in Adelboden das zweite Modulhotel nach dem Revier Mountain Lodge in der Lenzerheide. «Mit einer Ausnahme konnten die Nebenarbeiten für die vorgefertigten Zimmermodule an die lokalen Handwerksbetriebe vergeben werden. Somit sind die Module nicht nur ein Novum für das hiesige Handwerk, sondern auch ein eindrückliches Zeugnis einer beispielhaften Zusammenarbeit vor Ort», so Geschäftsführer Aaron Zurbrügg von Künzi + Knutti AG in Adelboden. (MICE-tip)

Drucken