Fünf Millionen Unterkünfte bei Booking.com

Die Anzahl der gelisteten Unterkünfte ist seit dem vergangenen Jahr um 27 Prozent gestiegen.

Das Wachstum von Booking.com ist ungebremst. Man habe nun den Meilenstein von fünf Millionen Listungen an Ferienwohnungen, Ferienhäusern und anderen Übernachtungsmöglichkeiten erreicht, teilt das Unternehmen mit. Die Anzahl der gelisteten Unterkünfte sei somit seit dem vergangenen Jahr um 27% gestiegen und wachse schneller als traditionelle Optionen der Übernachtung, wie Hotels, Motels und Resorts, heisst es bei Booking.com. In einer Umfrage von Booking.com aus dem Jahr 2017 hatten 30% der Befragten angegeben, dass sie 2018 in einer Ferienwohnung, einem Aparthotel oder einem Ferienhaus übernachten wollen. Gleichzeitig kann sich eine von fünf Personen (21%) vorstellen, im kommenden Jahr ihr eigenes Heim auf einer Online-Buchungsplattform anzubieten. (MICE-tip)

 

Drucken