Hard Rock Hotel Davos mit neuem GM

Ein Österreicher folgt auf Dagmar Weber.

Das Hard Rock Hotel Davos hat Florian K. Walther per 1. Oktober zum neuen General Manager gemacht. Der Österreicher blickt auf über 28 Jahre Erfahrung in der Hotellerie bei Marken wie Starwood Hotels & Resorts, The Ritz-Carlton Hotels und Kempinski Hotels zurück. Walther hat unter anderem an der Cornell University in New York und an der Insead University in Fontainebleau, Frankreich studiert. Zuletzt war er als General Manager im Sheraton Annaba Hotel in Algerien tätig und betreute den Betrieb und die Eröffnungsphase des Fünf-Sterne-Hauses.

Walther übernimmt die Rolle von Dagmar Weber, die als neues Mitglied des Hard Rock Hotel Davos Advisory Board in beratender Funktion tätig wird. Das Hard Rock Hotel Davos ist das erste Hard Rock Hotel auf dem europäischen Festland. Das Hotel hat 94 sonnige Zimmer, Suiten und Apartments im modernen Design. (MICE-tip)

Drucken