Marc Baumann wird CEO von Swiss Casinos

Peter Meier tritt per 31. Dezember 2017 altershalber von seinen Aufgaben als CEO zurück.

Marc Baumann, der heutige Direktor von Swiss Casinos Zürich, wird am 1. Januar 2018 CEO der Swiss Casinos Gruppe. Baumann (im Bild rechts) habe das Zürcher Casino in kürzester Zeit neu ausgerichtet und äusserst erfolgreich am Markt positioniert, heisst es seitens des Unternehmens.

Nach über 20 Jahren tritt Peter Meier per 31. Dezember 2017 altershalber von seinen Aufgaben als operativer Leiter (CEO) der Swiss Casinos Gruppe zurück. U.a. hat er die Casinos in Schaffhausen, Pfäffikon und St. Gallen aufgebaut und die Zuteilung der Casino-Konzession in der Zürcher Innenstadt erreicht.

Nachfolger von Marc Baumann als Direktor von Swiss Casinos Zürich wird Marcus Jost, derzeit Gaming-Verantwortlicher des Zürcher Casinos. Vor seinem Eintritt in das Zürcher Casino war er fünf Jahre Gaming Manager und Stellvertreter des Direktors von Swiss Casinos St. Gallen.

Bereits früher in diesem Jahr waren Melanie Spring zur neuen Direktorin des Casinos Schaffhausen, Thomas Cavelti zum neuen Direktor des Seedamm Casinos in Pfäffikon und Alexander Szabo zum neuen Geschäftsführer des Restaurants George beim Swiss Casino Zürich ernannt worden. (SG)

Drucken