Marc Dardenne neu bei Accor-Hotels

Er leitet das operative Geschäft der Luxury Brands Europe.
Marc Dardenne ist neu bei Accor-Hotels.

Marc Dardenne übernimmt das operative Geschäft der Luxury Brands Europe bei Accor. Er folgt in diesem Bereich Duncan O’Rourke, der seit vergangenem September als Chief Operating Officer die Region Central Europe führt. Er ist damit für 460 Hotels in Deutschland, Österreich und der Schweiz verantwortlich. In dieser Funktion wird er weiterhin die Transformation innerhalb der Region und die Ausrichtung von Accor auf das neue Geschäftsmodell vorantreiben.

Marc Dardenne, der zuletzt als Chief Operating Officer von Amaala, einem Projekt am Roten Meer und als ehemaliger Interim-CEO und Chief Operating Officer von Jumeirah Hotels & Resorts in Dubai tätig war, wird künftig den Betrieb von rund 50 Luxushotels in Europa und neun weiteren Objekten, die sich derzeit in der Entwicklung befinden, verantworten. (MICEtip)

Drucken