Marcel Kleffner ist Vice President Finance Europe der Kempinski Hotels S.A.

Er ist für die Finanzen des europäischen Portfolio der Hotelgruppe verantwortlich.
Marcel Kleffner ©Kempinski Hotels

Kempinski Hotels S.A. hat Marcel Kleffner zum Vice President Finance Europe mit Sitz im Corporate Office in Genf ernannt. In seiner neuen Rolle ist er für die Finanzen des europäischen Portfolio der Kempinski Hotels verantwortlich und berichtet direkt an den Chief Financial Officer der Hotelgruppe.

Marcel Kleffner sammelte gemäss einer Mitteilung, in den letzten 20 Jahren umfangreiche Erfahrung in verschiedenen Positionen im Finanzbereich in der Hotellerie. Er begann seine Karriere 1998 im Crowne Plaza in Heidelberg als Debitorenbuchhalter, gefolgt von der Stelle des Kreditorenbuchhalters, des Cost Controllers sowie im Anschluss des Assistant Financial Controllers. Im Jahr 2001 wechselte er als Assistant Financial Controller ins Swissôtel Düsseldorf/Neuss, wo er 2004 zum Financial Controller befördert wurde.

2007 wechselte er in das Corporate Office von Swissôtel Hotels & Resorts und arbeitete sich in der später als FRHI Hotels & Resorts (Swissôtel, Raffles und Fairmont Hotels & Resorts) benannten Hotelgruppe nach oben. Seine letzte Position vor seiner neuen Aufgabe bei Kempinski Hotels war seit 2017 die Stelle des Director Finance & Business Support Luxury Brands Europe bei Accor. (MICE-tip)

 

Drucken