Paradies in Ftan wird noch exklusiver

Aus bislang 23 Zimmern werden 13 luxuriöse Suiten.

Im Paradies Ftan gibt es zahlreiche Neuigkeiten. Durch das neue Privat-Club-Konzept können im Club Privé «Il Paradis» 200 Gäste Mitgliedschaften für jeweils zwei Personen erwerben. Aus bislang 23 Zimmern werden zudem ab diesem Herbst 13 luxuriöse Suiten, die zwischen 53 und 104 Quadratmetern gross sein werden. Es entstehen neue Clubräume, ein Foyer, Gasträume, ein modernisierter Wellnessbereich und eine Gartenlandschaft. Die Baumassnahmen sollen starten, sobald genügend Miteigentümer ihr Commitment abgegeben haben – voraussichtlich im Herbst 2018. Einen hohen siebenstelligen Millionen-Frankenbetrag will die jetzige Besitzerfamilie von Horst Rahe mit Unterstützung der neuen Mitbesitzer ins Haus Paradies investieren.

Der Members Club funktioniert so, dass Mitglieder eine einmalige Eintrittsgebühr von CHF 10’000 in den Club entrichten, welche nach Austritt wieder zurückerstattet wird. Für ihren Clubbeitrag zwischen CHF 8500 und CHF 13’000 gibt es für zwei Personen sieben All-Inclusive-Ferientage. Der Club Privé «Il Paradis» ist während der Sommersaison vom 31. Mai bis 28. September 2018 in Betrieb. (MICE-tip)

Drucken