Tarik Lange neuer Chef de Cuisine im «Parkhuus»

Den Grundstein für seine Karriere legte der gebürtige Sachse mit der Ausbildung zum Koch im The Westin Leipzig.

Tarik Lange leitet seit Kurzem das Küchenteam des Restaurants «Parkhuus» im Park Hyatt Zürich. Der 29-Jährige gestaltet die Gerichte des Gourmetrestaurants leichter als zuvor, setzt dabei aber weiterhin auf die erfolgreiche Philosophie frische und nachhaltige Produkte aus der Region zu servieren.

«Mein höchstes Ziel ist es, die Gäste glücklich zu machen. Ich möchte ihnen nicht einfach nur gutes Essen servieren, sondern mir ist es wichtig, dass sie meine Freude in der Küche als ein umfassendes Geschmackserlebnis spüren», erklärt der junge talentierte Chef de Cuisine.

Den Grundstein für seine Karriere legte der gebürtige Sachse mit der Ausbildung zum Koch im The Westin Leipzig. Anschliessend führte er seine berufliche Laufbahn im renommierten Schweizer Grand Hotel Victoria Jungfrau fort. Im Hotel Bad Bubendorf stieg Tarik Lange vom Chef de Partie zum Sous Chef auf und sammelte Erfahrung in der Sterneküche. Zuletzt war Lange im Restaurant Pur im Seedamm Plaza in Pfäffikon als Sous und Küchenchef tätig. Um seine Kenntnise zu erweitern absolvierte Lange zudem ein Studium zum F&B Manager sowie einen Berufsbildnerkurs und die Chefkochausbildung mit eidgenössischem Fachausweis. (MICE-tip)

Drucken