Trois Rois Basel hat eine neue Gastgeberin

Tanja Wegmann folgt auf Reto Kocher.
© Ben Koechlin

Tanja Wegmann wird ab 1. März 2018 General Manager des Grand Hotel Les Trois Rois in Basel. In dieser Funktion wird sie die Leitung des Hotels und der Restaurants Cheval Blanc, Chez Donati und Brasserie Les Trois Rois sowie der dem Hotel angegliederten Blumenboutique Fleurs des Rois übernehmen. Sie folgt auf Reto Kocher, der das Grand Hotel Les Trois Rois nach neun Jahren als General Manager verlässt und eine neue berufliche Herausforderung annehmen will.

Wegmann verfügt über Führungserfahrung in der internationalen Hotellerie und im Luxusgütersegment. Nach Stationen in der Schweiz, Europa und Asien war sie bereits von 2005 bis 2009 für das Grand Hotel Les Trois Rois in Basel tätig, zunächst als Resident Manager und von März 2007 bis April 2009 als GM. Sie trug in dieser Zeit massgeblich dazu bei, dass das traditionsreiche Haus nach dem Umbau ab 2006 zu den Top-Adressen der Schweizer Hotellerie aufstieg. Danach war Wegmann beim Juwelier Bucherer während sechs Jahren als Managing Director für den weiteren Ausbau des Geschäfts am Standort Zürich und die Führung von sechs Boutiquen verantwortlich. Anschliessend übernahm sie bis Mitte 2016 bei Hublot die Funktion als Regionalverantwortliche für die Schweiz und Zentraleuropa.

Wegmann, geboren 1972 in Basel, hat die Ecole hôtelière de Lausanne abgeschlossen und verfügt über ein MBA des Henley Management College in Oxfordshire, England. (MICE-tip)

Drucken