Viel Licht und Farbe im Seedamm Plaza

Rund 500 Gäste nahmen an der Eröffnungsfeier der neuen Gastronomie teil.
v.l. Direktor Heinz Brassel, Tanja Köppen, Leiterin Marketing, Sandra Kolb, Team Leader und Key Account Manager und Adrian Landtwing, Vizedirektor.

Am Montag, 30. September 2019, fand die Eröffnungsfeier der neuen Gastronomie im Hotel Seedamm Plaza in Pfäffikon am Zürichsee statt. Die rund 500 Gäste und Geschäftspartner konnten nicht nur einen Blick in die beiden Restaurants Olea und Kaori werfen, sie durften auch gleich die Spezialitäten probieren. Heinz Brassel, Gastgeber und Direktor des Betriebs, erinnerte an die Anfänge des Hotels direkt am Naturschutzgebiet am Zürichsee. «Nach 21 Jahren haben wir die Restaurants erneuert und sind stolz auf das Ergebnis.» Brassel, der vormals Küchenchef war und seit 2017 als Direktor amtet, ist seit der Gründung des Hotels Seedamm Plaza dabei.

Im Restaurant Olea werden Gerichte aus dem Mittelmeerraum serviert. Die Köche legen Wert auf regionale Zutaten. Ausnahmen sind Olivenöl und Spezialitäten wie Mozzarella aus Kampanien oder Jamon Iberico Cebo aus Spanien. Zum Restaurant gehört der Weinraum mit 28 Sitzplätzen. Er ist einsehbar und mit gut bestückten Weinregalen sowie zwei massiven Holztischen versehen. Der Weinraum eignet sich auch gut für Meetings mit Geschäftspartnern.

Das zweite Restaurant, das Kaori, bietet japanische Kochkunst direkt vor der Nase der Gäste und eine grosse Vielfalt an Sushi und Sashimi an. Im Angebot sind auch Rice Bowls. (MICE-tip)

Drucken