Meet Germany 2021: Green Entertainment und mehr

Am 25. / 26. August treffen sich Planer am Meet Germany Summit 2021, virtuell und in Berlin. Das Anmelden ist noch möglich.
Meet Germany Summit-Bühne
Meet Germany Summit-Bühne Foto: zvg

Das Netzwerk-Treffen der MICE- und Business-Travel-Branchen steht an. ‚Inspiration, Innovation & Interaktion‘, wahlweise physisch im AXICA Tagungs- und Kongresszentrum direkt am Brandenburger Tor oder mit einem kostenfreien Ticket im digitalen Forum.

Leitthema des Meet Germany Summits 2021 Ende August ist ‚Green Education‘. Das Event bietet unter anderem das Forum mit Ausstellung und Know-how-Transfer, verschiedene Touren zu Event-Locations sowie die ‚Night‘, ein Abend zum Netzwerken und Geniessen von ‚Green Entertainment‘.

«Unsere digitalen Teilnehmer bekommen ebenfalls einen fantastischen Einblick», unterstreicht Meet Germany CEO Tanja Schramm. «Bei der ‚Truman Show‘ übernehmen sie das Steuer und führen unseren Moderator über die Ausstellung.» im Innovation Talk können die digitalen Gäste mitentscheiden, welchem Vortrag sie mehr Zeit einräumen.

Im ‚Distruptive Fishbowl‘ mit 2bdifferent, Deutschem Technikmuseum und Deutschem Filmpreis können sie direkt mitdiskutieren. «Und auf der digitalen Ausstellerplattform von Vivident gibt es besondere Überraschungen der Aussteller, die nur bei unseren Summits angeboten werden», sagt Schramm erfreut.

Sandra Pabst führt virtuelle- und Vor-Ort-Gäste durch das Event. Pabst startet mit einer Morning-Show zu Green Education. Sie diskutiert mit Mitarbeitenden der Beratungsagentur 2bdifferent, deren Kernkompetenz Nachhaltigkeit in der Meetingbranche ist. 2bdifferent begleitet das Meet-Germany-Team kontinuierlich mit Praxistipps. Weitere Gesprächspartner von Sandra Pabst sind zudem Vertreter*innen der IMEX Group.

Auf der ‚Digistage‘ sind die Teilnehmer währenddessen zum Praxisfrühstück von EventMobi, Meet the Beef von Beeftea, dem Teilnehmermanagement-Anbieter Doo und XHead Xheads eingeladen. Dort wird den Teilnehmern auch der neue Verein ‚She Means Community‘ vorgestellt, den Tanja Schramm mitgegründet hat. (MICE-tip)