Abu Dhabi fördert das MICE-Geschäft

«Advantage Abu Dhabi» heisst das Förderprogramm der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate.
Louvre Abu Dhabi © DCT Abu Dhabi

Jahrhundertealte Traditionen, adrenalingeladene Abenteuer, Nachhaltigkeitsprojekte wie «Masdar City», die erste CO2-neutrale Stadt der Welt, der neue Kreativitäts-Hotspot «Makers District» und die nur eine Stunde Fahrtzeit entfernt gelegene Expo 2020: Abu Dhabi bietet MICE-Planern ein einzigartiges arabisches Erlebnis und hält mit «Advantage Abu Dhabi» eine umfassende Event-Förderung von bis zu 175 AED (rund 43 Euro) pro Teilnehmer bereit, die beispielsweise für Teambuilding-Aktivitäten, Eintritt zu Attraktionen oder Dinner-Veranstaltungen in Abu Dhabi genutzt werden kann. Das Förderprogramm greift für Gruppen ab 50 Teilnehmern und einem Mindestaufenthalt von zwei Nächten in Abu Dhabi in der Zeit vom 1. November 2019 bis 31. März 2020 und vom 1. November 2020 bis 31. März 2021. Veranstaltungen, die in der Zeit vom 1. April bis 31. Oktober 2020 und vom 1. April bis 31. Oktober 2021 durchgeführt werden, haben sogar Anspruch auf die doppelte Fördersumme.

Abu Dhabi ist ein aussergewöhnliches Reiseziel, das seine Besucher auf Schritt und Tritt positiv überrascht: Ob Teambuilding in der Stille der Wüste, Nervenkitzel pur auf der Formel 1-Rennstrecke und in den Themenparks von Yas Island oder kulinarische Genüsse in einer der vielen Restaurants und Hotels. Die umfassenden Vorteile des Förderprogramms «Advantage Abu Dhabi» bieten Planern eine optimale Unterstützung für jegliche Art von Veranstaltung und die einmalige Gelegenheit, durch finanzielle sowie organisatorische Hilfestellung einen zusätzlichen, zielorientierten Mehrwert zu erzielen. (MICE-tip)

Drucken