Schweizer Delegation startet zu World Summer Games in Abu Dhabi

Das Dorint Airport-Hotel Zürich feiert die Verabschiedung des Special Olympics Teams Switzerland.
Hoteldirektor Björn Achstaller mit den Judo-Athleten des Special Olympic Teams Switzerland. © Claudio Kernen

Dem Dorint Airport-Hotel Zürich als Partner des Special Olympic Teams Switzerland wurde eine besondere Ehre zuteil. Bruno Barth, National Director der Sportorganisation, hatte im Dorint Airport-Hotel Zürich zur Verabschiedung der Schweizer Delegation vor den World Summer Games 2019 in Abu Dhabi geladen. Das Hotel ist offizieller Partner der Schweizer Delegation der World Summer Games 2019.

Während des Begrüssungsapéros kamen die Sportler und ihre Angehörigen sowie die Verantwortlichen der Organisation Special Olympics Switzerland zusammen, um sich über die Sommerspiele auszutauschen und das Team vor seiner Abreise nach Abu Dhabi zu feiern.

Rund 65 Sportler treten in zwölf Sportarten an

Im Rahmen der anschliessenden offiziellen Abschiedszeremonie wurde das Team durch Björn Achstaller, General Manager und Gastgeber des Abends im Dorint Airport-Hotel Zürich, mit herzlichen Wünschen für die anstehenden Wettkämpfe verabschiedet.

Rund 65 Sportler treten in zwölf Sportarten bei den diesjährigen Sommerspielen für die Schweiz an. Die Special Olympics stellt die weltweit grösste Sportbewegung für Menschen mit geistiger oder mehrfacher Beeinträchtigung dar. In Abu Dhabi treffen in diesem Jahr vom 14. bis 21. März über 7000 Sportler aus aller Welt zusammen, um Wertschätzung und Gleichstellung von Menschen mit Beeinträchtigungen zu fördern. (TI)

Drucken