Arosa Kulm Hotel neu bei Relais & Châteaux

Mitglieder aus der Schweiz und Liechtenstein trafen sich zur Jahresversammlung im Tessin.
Arosa Kulm Hotel

Am letzten Sonntag und Montag kamen die Mitglieder von Relais & Châteaux Schweiz und Liechtenstein in der Villa Principe Leopoldo in Lugano zu ihrem jährlichen Meeting zusammen. Dabei wurde mit dem Arosa Kulm Hotel (Foto: Teilansicht Spa) das neuste Mitglied in die Vereinigung aufgenommen. An der zweitägigen Arbeitssitzung wurden intensiv Erfahrungen ausgetauscht, und es wurde offen über die wirtschaftliche Lage der Schweizer Hotellerie, über Prognosen und Perspektiven sowie Best Practice diskutiert.

„Wir müssen die Marke Relais & Châteaux vor allem in der Deutschschweiz noch stärker verankern“, sagt Peter Kämpfer, der Präsident der Delegation Schweiz und Lichtenstein, und freut sich: „Mit dem Arosa Kulm Hotel & Alpin Spa wird unser Portfolio noch attraktiver, und ich bin glücklich über diesen Neuzugang.“