Bernexpo Groupe kauft sich mehr Bildungs-Know-how

Mit der Übernahme der Together AG und der Talendo AG setzt das Live-Marketing-Unternehmen auch ausserhalb der fixen Messetermine auf das Thema «Bildung & Karriere».
© BERNEXPO GROUPE

Die Bernexpo Groupe setzt voll auf das Thema «Bildung & Karriere» und übernimmt die beiden Unternehmen Together AG mit Sitz in St. Gallen und Talendo AG mit Sitz in Trogen (AR).

Die Together AG ist Veranstalterin von jährlich 20 Events und Messen mit 10’000 Besuchenden, Herausgeberin von Karriere-Publikationen und Spezialistin für Marketing-Kampagnen. Studierende, Hochschulabsolventen und Berufstätige sollen via Together mit Unternehmen und Institutionen in Kontakt kommen. Über talendo.ch können Studierende nach Stellen suchen, sich direkt bewerben oder Beratung bei der Stellensuche erhalten. Aktuell präsentieren sich auf der Plattform rund 1000 Arbeitgeber mit jährlich rund 8000 Stellenausschreibungen.

Mit der Übernahme der beiden Unternehmen will die Bernexpo Groupe ihre Position im strategischem Themenfeld «Bildung & Karriere» festigen. Man wolle in neue Formate investieren, welche die Live-Begegnungen an den Messen der Bernexpo durch spezifische Online-Angebote im digitalen Umfeld ganzjährig verlängern. Seit 2017 hat sich die Gruppe auf die Bereiche «Ferien & Freizeit», «Interior & Design», «Industrie & Technik» sowie «Bildung & Karriere» fokussiert.

Zum Portfolio der Bernexpo im Bereich «Bildung & Karriere» zählen Messen und Veranstaltungen wie die Berufs- und Ausbildungsmesse BAM, Swissdidac & Worlddidac Bern oder die Gastveranstaltung Swiss Skills. Anfang 2018 hat die Bernexpo mit «Karriereschritt» die erste hybride Weiterbildungsplattform lanciert, welche die Zielgruppen mit einem Online-Informationsangebot und regelmässigen Live-Veranstaltungen erreichen will. (MICE-tip)

 

Drucken