Christoph Kamber verlässt MCH Group

Am 1. Januar 2020 wird er zusammen mit einem Partner eine neue Agentur für Live-Kommunikation und Events in Rapperswil-Jona eröffnen.

Nach rund 20 Jahren erfolgreicher Tätigkeit bei der MCH Group hat sich Christoph Kamber entschieden, das Unternehmen per Ende 2019 zu verlassen. Am 1. Januar 2020 wird er zusammen mit einem Partner eine neue Agentur für Live-Kommunikation und Events in Rapperswil-Jona eröffnen.

Der gebürtige Basler war in den letzten 20 Jahren in verschiedenen Funktionen innerhalb der MCH Group tätig, seit 2009 als Director Consumer Shows und Standortleiter der Messe Zürich. Zusätzlich hatte er die letzten 2 Jahre als Exhibition Director der Giardina auch die Gesamtverantwortung über die Gartenveranstaltung. «Nach einer langen und sehr spannenden Zeit bei der MCH Group, ist für mich jetzt der ideale Zeitpunkt, um noch einmal etwas Neues anzupacken und eine neue Herausforderung anzunehmen», so Kamber zu seinem Abgang bei MCH Group.

An einer Nachfolgelösung für die Standortleitung der Messe Zürich und die Leitung der Giardina wird aktuell gearbeitet und zu gegebenem Zeitpunkt wieder informiert. (MICE-tip)

Drucken