Das «Bistro im Guss» ist auch ein Meetingort

Es befindet sich in Bülach, am Standort der ehemaligen Sulzer-Giesserei.

Ab Spätsommer hat das Quartier mit der Eröffnung des «Bistro Im Guss» alles, was ein attraktiver Wohn- und Arbeitsort braucht. In Anlehnung an die Geschichte des ehemaligen Standortes der Sulzer-Giesserei heisst das Credo beim Angebot «Alles aus dem Ofen». Das Quartierbistro versteht sich als Treffpunkt für Familien und Einzelpersonen, Geschäftsmeetings und Arbeiterpausen oder einfach alle, die das kulinarische Handwerk und gemütliche Gastfreundschaft schätzen.

Wo früher Gussformen produziert wurden, kommt auch zukünftig alles aus einem Guss. «Passend zur Geschichte des Standortes spielt der heisse Ofen mitten im Raum beim Angebot eine wichtige Rolle», erklärt die Unternehmerin Simone Müller-Staubli. Vom frisch gebackenen Brot am Morgen, über das Mittagessen zum da essen oder mitnehmen und den Kuchen am Nachmittag bis hin zum Apéro am Abend – die Auswahl orientiert sich an den Bedürfnissen der Quartierbewohner.

Gastronomie verspielt und anders

Zusammen Zeit verbringen und neue Menschen kennenlernen? In Ruhe arbeiten oder sich für Meetings treffen? Verweilen bei Spielen für Gross und Klein oder sich frisch und abwechslungsreich verpflegen? Anders als sonst üblich, sucht sich nicht die Gastronomie sein Publikum, sondern orientiert sich bewusst an den Menschen, die das Quartier frequentieren. Das Bistro versteht sich als zweites Wohnzimmer für alle Zielgruppen gleichermassen, die im Quartier wohnen oder arbeiten. Die Raumgestaltung erinnert an eine grüne Oase, regionale Produkte werden zum Quartierlädeli und sympathische Details zeigen, wer hier die Zeit vergisst muss kein schlechtes Gewissen haben. «Schuld daran sind möglicherweise die zahlreichen Spiele, die den Gästen im Bistro zur freien Verfügung stehen – eine Spielecke für die Kleinsten, Spielsachen für die Kinder und Gesellschaftsspiele für die Grossen.» erklärt Müller-Staubli.

Betreiber mit Erfahrung

Die Vorbereitungen für das Bistro der Im Guss GmbH laufen bereits auf Hochtouren. Hinter dem Projekt stehen Gastronomen, die bereits zahlreiche Restaurants und Hotels in der Zentralschweiz, Ostschweiz und im Tessin erfolgreich führen. Das «Bistro Im Guss» ist aber komplett eigenständig und profitiert gleichzeitig von einem grossen Netzwerk sowie Knowhow in den verschiedenen Fachbereichen. (MICE-tip)

Drucken