Das Widder Hotel hat ab Januar eine neue Spitze

Der langjährige Storchen-Manager Jörg Arnold übernimmt die Leitung des 5-Sterne-Hauses.
©Widder Hotel AG

Der Verwaltungsrat der Widder Hotel AG hat Jörg Arnold als Nachfolger von Regula und Jan E. Brucker als General Manager gewählt. Der 59-jährige Schweizer wird am 1. Januar 2020 die Leitung des Widder Hotels in Zürich übernehmen. Jörg Arnold verfügt über eine grosse Führungserfahrung in der Hotellerie.

Mit der Regelung der Nachfolge übergeben Regula und Jan E. Brucker die Direktion per Jahresende.

Langjährige Erfahrung

Jörg Arnold leitet seit 18 Jahren mit grossem Erfolg das 5-Sterne-Haus Hotel Storchen am Weinplatz in Zürich. Seit 2018 gehören die beiden nahe gelegenen Hotels Storchen und Widder der Hotelgruppe The Living Circle an. Der Verwaltungsrat beauftragt Jörg Arnold mit der Führung beider Boutique-Hotels. Dabei wird er von seinem Stellvertreter Raphael Pedroncelli als neuer Gastgeber im Hotel Storchen unterstützt. Die Hotels werden als eigenständig positionierte Betriebe weitergeführt.

Das scheidende Hotelierpaar Regula & Jan E. Brucker hat die Entwicklung des mehrfach ausgezeichneten Widder Hotels stark geprägt und zu einem der prestigeträchtigsten Hotels der Schweiz entwickelt. «Das Widder Hotel trägt ihre Handschrift. Wir werden das Haus mit Respekt in bekannter Manier weiterführen», sagt Verwaltungsratspräsident Jürg Schmid. (MICE-tip)

Drucken