KKL Luzern: Andreas Brunner neuer Verkaufs- und Marketingleiter

Er ist der Nachfolger von Sebastian Maiss.
©KKL Luzern

Andreas Brunner beginnt als Chief Sales and Marketing Officer (CSMO) des KKL Luzern am 1. März 2020. Er ist der Nachfolger von Sebastian Maiss, welcher neu die Stelle als COO des Luzerner Sinfonieorchesters, dem Residenzorchester des KKL Luzern, antritt. Die Nachfolge von Sebastian Maiss tritt Andreas Brunner ab März an. Er verfügt über fundierte Management Erfahrung und war in der Vergangenheit in Positionen im Marketing und Sales tätig. Dabei hat er umfangreiche Projekte in den Bereichen Digitalisierung, Branding, Sales und Marketing erfolgreich geführt. Andreas Brunner ist mit seiner Familie in Luzern wohnhaft und kennt das KKL Luzern somit bereits sehr gut. (MICE-tip)

Drucken