Leonardo Hotel am Flughafen Zürich geplant

Das neue Haus mit 116 Zimmern soll im Februar 2020 eröffnet werden.
© Burgring AG Immobilien

Ab Februar 2020 wird es ein weiteres Leonardo Hotel in Zürich geben, und zwar direkt am Flughafen. Damit wird das künftige Haus eine gute Ergänzung zum bisherigen Schweizer Portfolio, dem Alden Suite Hotel Splügenschloss Zürich und dem Leonardo Boutique Hotel Rigihof Zürich, sein.

Das dritte Haus

«Zürich ist für unsere Unternehmensgruppe vor allem als wichtiger Wirtschaftsstandort hochinteressant, aber ganz klar auch als attraktive Urlaubsdestination ein beliebtes Ziel», sagt Yoram Biton, Managing Director Leonardo Hotels Central Europe. «Wir sind stolz, hier schon bald unser drittes Haus zu eröffnen und damit unsere Präsenz vor Ort zu stärken. Die Gäste werden insbesondere von der schnellen Anbindung zu den Terminals und ins Stadtzentrum von Zürich profitieren. Die hervorragende Lage spricht damit neben Businessreisenden auch Touristen an.»

Das Leonardo Hotel am Flughafen Zürich, das nach neusten ökologischen Richtlinien entsteht, wird über 116 Zimmer verfügen, vier Zimmer davon mit Longstay-Annehmlichkeiten. Die Zimmer werden modern, freundlich, mit viel natürlichem Licht und allem Komfort ausgestattet sein. Im Erdgeschoss befinden sich Lobby, Restaurant und Bar. Ebenso sind Meetingräume, Fitnessbereich, Aussenterrasse sowie Parkplätze geplant. (MICE-tip)

Drucken